Klassisches Western Love Theme Ölgemälde (2)

Veröffentlicht: Dienstag, 13. März 2018

5. Rafael und Fornarina
Das Gemälde wurde 1814 geschaffen. Es ist ein fantasievolles Gemälde von Ingres, dem Meister des Neoklassizismus. In der Arbeit saß eine Frau mit schwarzen Augen auf Rafaels Bein, als wären Rafaels Bilder in populäre Popbilder verwandelt.
Rafael hat nie geheiratet, aber in seinem Herzen lebt eine unvergleichliche Göttin, seine Geliebte Fornarina. Im Leben von Raffael war Fornarina immer ein Geheimnis. Sie verehrt ihn, kümmert sich um ihn, liebt ihn. Sie steht oft weit hinter Raphael und sieht ihn leise malen. Sie ist die Inspiration und Quelle von Raffaels künstlerischem Schaffen. Die Gerüchte, dass Fornarina Rafaels Liebhaber ist, sind in der Renaissance verbreitet und wurden im 19. Jahrhundert immer populärer und wurden ein heißes Thema der öffentlichen Diskussion.
6. Romeo und Julia
Das Gemälde ist von Frank Dixie, einem britischen Maler gezeichnet. Dixie wurde 1924 zum Präsidenten der Royal Academy of Art gewählt und erhielt 1925 einen königlichen Jazz. Die meisten seiner Gemälde sind Gegenstand dramatischer Geschichte und legendärer Geschichten und berühmt für die perfekte Darstellung der eleganten und stilvollen Frau. Laut der Umfrage wurde die Arbeit in den Augen von 71% der Briten zur "romantischsten Kunst".

7. Die Flitterwochen des Malers
Der Autor dieses Gemäldes ist Lord Layton, der im 19. Jahrhundert der berühmteste Maler der Idealistenschule Englands ist. Dieses Gemälde ist eine neuartige Komposition, exquisit in der Farbe und perfekt in der Darstellung. In seiner Malerei kuschelten sich der Maler und seine neue Frau aneinander, und die junge Frau betrachtete den Maler zum Malen. Bei der Bildbearbeitung folgte er der klassischen Malregel,
Der Autor dieses Gemäldes ist Lord Layton, der im 19. Jahrhundert der berühmteste Maler der Idealistenschule Englands ist. Dieses Gemälde ist eine neuartige Komposition, exquisit in der Farbe und perfekt in der Darstellung. In seiner Malerei kuschelten sich der Maler und seine neue Frau aneinander, und die junge Frau betrachtete den Maler zum Malen. Bei der Bildbearbeitung folgte er der klassischen Malregel. Akribisch behandelt mit dem Kontrast zwischen Licht und Schatten und Schwarz-Weiß-Beziehungen. Der Stil war streng und elegant, und das ganze Gemälde zeigt ein schönes Gefühl, voll von edlem Geschmack. Und das ist das Merkmal von Leiden Malerei.
8. Geburtstag
"Birthday" ist das repräsentative Werk des Ölgemäldes des russischen Malers Chagall. Der Autor gehört zu den Vertretern der "Pariser Malschule" im frühen zwanzigsten Jahrhundert. Er ist gut darin, die Gefühle seiner inneren Welt auf surreale Weise auszudrücken, was eine wichtige inspirierende Rolle in der Entwicklung der modernen Kunst gespielt hat.

9.Cupid und Psyche
Der Autor dieses Gemäldes ist Francois Gerard, einer der herausragenden Vertreter der französischen neoklassischen Malerei und einer von Jacques Louis Dawits stolzen Schülern.
Die Geschichte dieses Gemäldes stammt aus der griechischen Mythologie. Psyche hat eine unvergleichliche Schönheit, die Venus sehr beneidet. Venus befahl dem Sohn Amor Pfeile zu benutzen, um Psyche in das hässlichste Monster der Welt verlieben zu lassen. Aber Amor liebte Psyche auf den ersten Blick und konnte nicht zuschlagen. Bald erzählte der Priester den Eltern von Psyche, dass das Mädchen dazu bestimmt war, die Braut der Götter und Geister zu werden, so dass der König und die Königin widerstrebend Psyche oben auf dem Hügel ließen. Als sie weinte, kam ein Windstoß und brachte sie in einen prachtvollen Palast. Es gab ein paar unsichtbare Hände, die ihr dienten. Psyche hat das Aussehen des Besitzers nie gesehen. Er besuchte sie nur in der Nacht und ging vor dem Morgengrauen. Nach einer Weile bat sie ihren Ehemann, ihren Schwestern zu erlauben, sie zu besuchen. Amor versprach es. Als ihre Schwestern sahen, dass Psyche ein so gutes Leben führte, war ihr Herz voller Neid. Sie ermutigten Psyche, deutlich das Aussehen ihres Mannes zu sehen. Sie sagten Psyche, wenn sie ein Monster sieht, den Kopf gesenkt. Psyche zündete die Lampe an, als ihr Mann schlief und sie fand, dass ihr Ehemann ein gutaussehender Mann war. Aber ein Tropfen Wachsöl weckte Amor auf. "Liebe kann nicht im Geringsten vermutet werden." Amor sagte traurig und breitete die Flügel aus und flog davon. Psyche fühlte sich traurig und bedauernd. Sie suchte überall nach ihrem Mann. Sie unterzog sich schließlich der Prüfung der Venus unter der Hilfe von Amor und wurde vergeben, um die Frau von Amor zu werden.