Wissen, das vor dem Malen im Freien verstanden werden sollte

Veröffentlicht: Dienstag, 20. März 2018

Ölfarben sind ideale Materialien für die Außenlackierung. Wenn Sie kleine Leinwand oder Zeichenbrett verwenden, können Sie sie schnell mit Pigmenten bedecken. Cans Tai Bo's kleine Farbskizzen, die vor der Entstehung gezeichnet wurden, sind oft auf Karton oder Papier gemalt. Diese zwei Arten von Substraten sind sehr geeignet zum Zeichnen von Farbskizzen. Sie können auch Skizzenpapiere für Ölgemälde kaufen, die nicht teuer sind. Aber einige Maler mögen die Kurzschrift nicht, weil ihre Oberflächen etwas klebrig sind, und andere Maler denken, dass sie sehr gut sind.

 

Natürlich müssen wir auch zugeben, dass die Arbeit im Freien durch einige objektive Faktoren beeinflusst wird, viele Künstler haben die Sonnenbrände und Insektenstiche, Blowdown und Staffelei aus dem Wind oder Regenarbeiten sind schlechte Erfahrungen. So können Sie im Sommer Sonnenschutz- und Insektenschutzmittel sowie Sonnenschutz- und andere Schutzprodukte mitbringen. Im Winter müssen Sie ein Paar dicke Socken tragen, und Sie können Wärmflaschen bei Bedarf mitbringen. Natürlich, bereiten Sie bei jedem Wetter einen Regenschirm vor, damit Sie vermeiden können, dass Ihre harte Arbeit zerstört wird. Diese Vorbereitungen sind nicht überflüssig, denn wenn der Körper sich nicht wohlfühlt, wird die Fähigkeit zu malen abnehmen.

 

In gewissem Maße ist die Landschaft bei den meisten Malern beliebt, weil sie denken, dass die Landschaft einfacher zu zeichnen ist als das Porträt oder das Gebäude. Aber auch wenn Sie sie nicht genau so zeichnen müssen wie Objekte, sind sorgfältiges Bild und geschickte Zeichenkünste immer noch wichtig, wenn die Grenzlinien von Zhongshan bei Objekten nicht genau gleich sind. Wenn die Zusammensetzung braucht, wird ein Objekt (wie ein Baum) von einer Seite auf die andere Seite des Bildes, die Situation ist völlig erlaubt, aber wenn Sie die Form des Objekts willkürlich ändern, ist es nicht in der Lage, seine eigenen Eigenschaften zu halten Es wird die Bedeutung der Malerei verlieren.

 

Unter normalen Umständen ist es am besten, wenn Sie nicht ein sehr gutes Bild des gesamten Themas haben, mit dem Skizzieren zu beginnen, um die Beziehung zwischen dem Hauptteil des Themas herzustellen. Und vergiss nicht, dass Landschaftsmalerei auch Perspektive ist. Das Verhältnis und die perspektivische Beziehung von Objekten wie kleine Flüsse, Zäune und Felder sind sehr wichtig für das Bild.

  

In der Landschaft der Ebene sind die Anforderungen für diese Beziehungen genauer. Oft werden Sie überrascht sein zu sehen, dass in Ihren Augen, einer der Großen Seen in der Mitte der Entfernung, auf Ihrem Bildschirm erscheint wie ein schmales Band. Wenn Sie ein Anfänger sind, müssen Sie zu diesem Zeitpunkt möglicherweise noch die tatsächliche Messreferenz verwenden. Nehmen Sie einen Bleistift oder einen Ölstift auf und positionieren Sie ihn dann mit dem Daumen auf dem Stift, um das Verhältnis von Länge und Breite des Objekts zu messen. Und wenn Sie in der Lage waren, die richtige Proportion durch visuelle Kompetenz zu finden, bedeutet das, dass Sie die Fähigkeit haben, visuelle Informationen in Gemälde umzuwandeln.

 

Das oben Erwähnte bringt ein grundlegendes Wissen über Ölgemälde im Freien skizzieren. Wenn wir Skizzen im Freien benötigen, sollten wir dieses Grundwissen prüfen und Ihnen helfen.

 

Nächster Artikel:

Warum wählen wir Leinen, um Leinwand zu machen