Schönheit in deinen Augen

Veröffentlicht: Sonntag, 06. August 2017
Schönheit ist das, was die meisten Menschen suchen. Schönheit enthält nicht nur schöner Blick , aber auch die natürliche szene ,. Jeder von uns hat ein etwas anderes, persönliches "Schönheitsregister", doch im Allgemeinen sind die Menschen in der Lage, den persönlichen Ausdruck eines Künstlers in der Kunst zu erkennen und von ihm bewegt zu werden. Aber versuchen Sie, eine wunderschöne Malerei, ein Ereignis, ein Stück Musik oder einen Sonnenuntergang mit Sprache zu beschreiben, und die Magie ist leicht in einer Wäsche Liste der einzelnen Teile verloren. Anscheinend muss die Verwendung der Sprache selbst schön sein, um die Schönheit effektiv zu kommunizieren. Poesie und einige außergewöhnlich inspirierte und sensibel geschriebene Prosa sind in der Lage, diese Qualität zu erreichen. So scheint es, dass die Wahrnehmung der Schönheit durch die Wechselbeziehung aller Teile von etwas, sei es ein Gemälde, Tanz, Konzert oder Gedicht, zueinander, als auch zum Ganzen geschaffen wird. Um ein schönes Kunstwerk zu schaffen, muss die organisatorische Struktur aller Teile so schön sein wie die Arbeit selbst. Das ist genau so imitiert die Struktur und Organisation des Gehirns, dass wir zu dem Schluss kommen müssen, dass wir für die Schönheit verdrahtet sind. Warum? Welchen Überlebensvorteil gibt uns das? Würde das Gefühl trotzdem zu Verzweiflung führen? Warum müssen wir Kunst machen? Hinterlassen Sie einen Kommentar - wir würden uns freuen, Ihre Kommentare zu hören.