Die Kunst der Figurmalerei

Veröffentlicht: Mittwoch, 09. August 2017

Was ist eine Figurmalerei? Eine Figur Malerei ist ein Werk der bildenden Kunst in jedem der Malerei Medien mit dem primären Thema die menschliche Figur, ob gekleidet oder nackt. Die Phrase "Figurenmalerei" basiert auf Figurenzeichnung, in der der Schwerpunkt auf dem Realismus der menschlichen Gestalt liegt, ohne auf das "künstliche" Genre der Porträtmalerei einzugreifen.

Warum haben Künstler eine besondere Vorliebe für Figurenbilder? Andrew Conklin sagte einmal: "Obwohl Ölgemälde keine Dokumentarfilme sind, sehe ich sie als Kunstprozess, der die Perfektion in unserem Leben einfängt." Die menschliche Figur ist seit den ersten Steinzeit-Höhlenmalereien eine der konstanten Themen der Kunst , Und wurde in verschiedenen Stilen im Laufe der Geschichte uminterpretiert. Es ist ein Streben nach Schönheit, richtig? Dann zeigt der Pastellmaler Sam Goodsell, warum er das Genre so lohnend findet und einen Prozess, der für ihn grundsätzlich menschlich ist.

Dana Brotman hat ihre künstlerische Karriere verbracht, die die Macht vermittelt, die das Gesicht hervorruft. Das Gesicht für sie ist eine Landschaft des Gefühls, der Erinnerung und des Verlangens. Malcolm T. Liepke beschreibt seine Kunst, die sowohl persönlich als auch universell ist. "Ich sehe ein Mädchen mit dem Kopf eine gewisse Art und Weise, und ich finde es sagend, emotional, und ich möchte diese gewisse Wahrheit vermitteln", sagt der Minneapolis-Künstler. "Diese Wahrheit oder Emotionen fühlen uns weniger allein, menschlicher. Jeder geht durch das Leben mit ihren eigenen Problemen, aber wir leben in einer ziemlich universellen Welt. Ich habe festgestellt, dass je persönlicher das Stück, desto mehr Leute verbinden sich damit. "

Kunst kommt aus dem Leben und höher als das Leben.